1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

2013

Patrick Palau & Jessica Bulling

Bestehende Fahrrad - / Taschenleuchten wollen aggressiv, männlich, oder gar sportlich wirken. Neben nicht stoßfestem Kunststoff werden oftmals gestalterische Elemente, wie sinnfreie Einkerbungen und Aussparungen, eingesetzt. Gestalterisch lässt sich der Grundkörper jeder untersuchten Fahrradleuchte auf einen Zylinder reduzieren. Im Folgenden wird eine in ihrer Funktion und Erscheinung qualitativ hochwertige Fahrradleuchte gestaltet. Unaufdringlich und maximal reduziert, ohne Verwendung von sich schnell abnutzenden Materialien, soll ein langlebiges und reparierbares Produkt entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WEICH

AKTIV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MÄNNLICH

STARK

HART

ROBUST

DYNAMISCH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RATIONAL

SACHLICH

 GEORDNET

ROBUST

STARR

ERWACHSEN.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+

AUFBAU

 

 

 

 

 

 

 

TASCHENFAHRRADLEUCHTE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KLEIN, KOMPAKT UND ROBUST.

 

 

 

 

 

 

OFF

 

 

 

 

 

 

ON

+

ON / OFF